Um auch weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben, müssen sich die Reisebüros an das Kaufverhalten der Kunden anpassen.

Markt - Arbeitsmarkt / Digitalisierung

Der E-Commerce boomt und konkurriert zunehmend mit dem stationären Handel. Dank persönlicher Bindung und individueller Betreuung können die stationären Reisebüros diesem Trend jedoch noch trotzen. Noch! Denn auch sie müssen sich dem wandelnden Bedürfnis der Kundschaft anpassen.

Menschliche und Roboterhand zeigen auf Energiefunken.
Markt - Arbeitsmarkt / Digitalisierung

Der Arbeitsmarkt ist ständig in Bewegung. Neue Branchen erstarken, alte Segmente schrumpfen oder sterben ganz ab. Welche Bedeutung nimmt die Digitalisierung in diesem Zusammenhang ein? Überwiegen ihre Gefahren oder ihre Chancen?

Der Stab des Inhabers wird an den Nachfolger weitergereicht

Markt - Arbeitswelt

In den kommenden Jahren stehen bei vielen kleinen und mittleren Unternehmen tiefgreifende Veränderungen an. Bis 2022 planen knapp über eine halbe Million KMU eine Unternehmensnachfolge. Allein bis Ende 2019 sind rund 236.000 Unternehmen betroffen. Allerdings ist die Nachfolge oftmals noch nicht geklärt.

Das Tablett als virtuelles Einkaufsregal
Markt – Trends & Branchenentwicklungen

Zum achten Mal in Folge konnte der Einzelhandel seinen Jahresumsatz steigern. Insgesamt 512,8 Mrd. Euro erwirtschaftete er in 2017. Das bedeutet ein Plus von nominal 4,1 %. Allerdings geht die Schere zwischen Groß und Klein immer weiter auseinander, so Josef Sankjohanser, Präsident des Deutschen Einzelhandelsverbands. Denn der größte Wachstumstreiber der Branche ist und bleibt der E-Commerce.

Ueberfuellte Innenstaedte: Im Weihnachtsgeschaeft erwirtschaftet der Einzelhandel einen Großteil seines Umsatzes
Markt - Trends & Branchenentwicklungen

In 30 Tagen ist Heiligabend. In den Städten herrscht reges Treiben. Die Menschen drängen sich in den Straßen auf der Suche nach dem Weihnachtsgeschenk schlechthin. Keine Jahreszeit beschert den Händlern ein derartiges Umsatzplus wie die Vorweihnachtszeit. Auch 2017 erwartet der Einzelhandel eine Zunahme von 3 %.

Die Brille ist heutzutage nicht mehr bloß Sehhilfe, sondern auch modisches Accessoires
Markt – Trends & Branchenentwicklungen

In Deutschland liegt die Zahl der Menschen (ab 16 Jahren), die eine Sehhilfe benötigen, seit Jahren stabil bei ca. 40,1 Mio. – so die Ergebnisse der Brillenstudie 2014 des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Kuratoriums Gutes Sehen (KGS). Dennoch legt die Branche von Jahr zu Jahr weiter zu.

Training zu zweit: Immer mehr Mensch machen Sport im Fitnessstudio
Markt - Trends & Branchenentwicklungen

Die Fitness- und Gesundheitsbranche ist noch vor Fußball und Turnen die mitgliederstärkste und am schnellsten wachsende Sparte des Sportmarktes in Deutschland. Auch 2016 erzielte sie erneut Rekordzahlen.

Interviews

"Ein EIB-Darlehen hat eine hohe Signalwirkung"

Sandra Schmidt (EIB) und Klaus Weiler

Interview - Sandra Schmidt von der Europäischen Investitionsbank

Die Europäische Investitionsbank, kurz EIB, gehört zu den wichtigsten Vergabestellen unserer Zeit. Welche Finanzierungsmöglichkeiten jedoch bietet sie KMU, Mid Caps und großen Unternehmen und was müssen Antragsteller beachten? Darüber spricht Klaus Weiler mit Sandra Schmidt im Interview.

"So können wir eine gute Breitenwirkung erzielen"

Sandra Schmidt (EIB) und Klaus Weiler
Interview Förderlandschaft - Sandra Schmidt von der Europäischen Investitionsbank

Als größte multilaterale Anleiheemittentin und Darlehensgeberin der Welt gehört die Europäische Investitionsbank, kurz EIB, zu den wichtigsten Vergabestellen unserer Zeit. Was die EIB im Besonderen auszeichnet, darüber spricht Klaus Weiler mit Sandra Schmidt im Interview.

Mit Fördermitteln ist alles möglich: Die Finanzierung von Betriebsmitteln

Unter einer Betriebsmittelfinanzierung werden zahlreiche Vorhaben zusammengefasst.
Interview - Klaus Weiler vom BvdFB

Betriebsmittel sind das A und O für die Existenz von Unternehmen. Können Gelder für Lohnkosten, Miete oder zur Auftragsvorfinanzierung nicht mehr aufgebracht werden, bedeutet dies das sichere Aus. Über Möglichkeiten der Betriebsmittelfinanzierung haben wir deshalb mit Klaus Weiler, Finanzwissenschaftler und Vorstandssprecher des BvdFB, gesprochen.

"Investition in Bildung bedeutet Investition in die Zukunft"

Klaus Weiler im Interview mit Bernd Kummerow von der NRW.BANK
Interview Förderlandschaft - Bernd Kummerow von der NRW.BANK

Als Förderbank von Nordrhein-Westfalen bietet die NRW.BANK zahlreiche Förderinstrumente - auch für Kommunen. Welche sie diesen zur Verbesserung der kommunalen Schulinfrastruktur zur Verfügung stellt, darüber spricht Klaus Weiler mit Bernd Kummerow im Interview. 

"Wir bereiten Unternehmen für ihr Auslandsengagement vor"

Klaus Weiler im Interview mit Verena Würsig von der NRW.BANK
Interview Förderlandschaft - Verena Würsig von der NRW.BANK

Als Förderbank des Landes NRW bietet die NRW.BANK eine große Zahl von Förderinstrumenten. Welche Förderungen aber stehen auslandsinteressierten Unternehmen zur Verfügung? Darüber spricht Klaus Weiler mit Verena Würsig im Interview.

"Unsere Bürgschaft bringt den Stein ins Rollen"

Klaus Weiler mit Manfred Lamers im Interview

Interview Förderlandschaft - Manfred Lamers von der Bürgschaftsbank NRW

Als Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft unterstützt die Bürgschaftsbank NRW mittelständische Unternehmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. Aber für welchen Zweck ist die Bürgschaftsbank der richtige Ansprechpartner und was muss man bei einer Antragstellung beachten? Unter anderem darüber spricht Klaus Weiler mit Manfred Lamers.

Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback