Auch Bochum zählt zu den Regionalfördergebieten.
Förderlandschaft - Förderprogramme

Die Wirtschaftskraft Deutschlands ist enorm. Als Industrieland steht Deutschland innerhalb Europas an erster Stelle, im weltweiten Vergleich an vierter. Einige Regionen bieten aber noch deutliches Wachstumspotenzial. Um sie zu fördern, hat die KfW das ERP-Regionalförderprogramm ins Leben gerufen.

Zweiflügliges Backsteingebäude mit Glaseingang, Bäume an einer Plaza, Sonnenschein und blauer Himmel.
Förderlandschaft - Die wichtigsten Vergabestellen

Noch immer gelten die neuen Bundesländer im Vergleich mit ihren westlichen Pendants als die weniger attraktiven Wirtschaftsstandorte. Doch stimmt dieses Vorurteil? Mit der Thüringer Aufbaubank gibt es einen starken Partner für alle Vorhaben im Freistaat.

Eine Waage hält eine Glühbirne und eine Geldmünze im Gleichgewicht.
Förderlandschaft - Förderprogramme Innovation

App-Entwicklung, Aufbau einer verbesserten Produktserie oder maßgeschneiderte Vernetzung des Maschinenparks: Für Unternehmen, die eine Innovation planen, ihr Eigenkapital aber nicht belasten wollen, bietet sich das Programm „ERP-Mezzanine für Innovation“ als Lösung an.

Landwirt steuert Drohne über reifes Kornfeld.
Förderlandschaft - Förderprogramme Innovation

Viele Unternehmen haben ihre eigenen Mittel und Kniffe zur Verbesserung der betrieblichen Abläufe und Produkte. Manchmal liegen hier Innovationen verborgen, die ausbau- und förderfähig sind. Hierfür stellt die Landwirtschaftliche Rentenbank ihr Programm „Forschung für Innovationen in der Agrarwirtschaft“ zur Verfügung.

Photovoltaikanlagen stehen für die Stromgewinnung der Zukunft
Förderlandschaft - Förderprogramme Klimawandel/Umweltschutz

Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien (EE) hat in den letzten Jahren stark zugelegt. Neben dem Wind gilt die Sonne als wichtigster Energieträger. Photovoltaik erzeugte 2017 rund 18,3 % der gesamten EE-Stromproduktion. Bei der Energiewende kommt ihr auch in Zukunft eine bedeutende Rolle zu.

Der KfW-Unternehmerkredit unterstützt nachhaltig das Wachstum von Unternehmen

Förderlandschaft - Förderprogramme

Über 1.200 Förderprogramme bieten EU, Bund und Länder. Manche sind auf spezielle Branchen oder Vorhaben zugeschnitten, andere decken ein überaus breites und vielfältiges Spektrum ab. Zu den wohl klassischsten dieser Art gehört der KfW-Unternehmerkredit.

Breitbandkabel vor ländlicher Kulisse.
Förderlandschaft - Förderprogramme Digitalisierung

Breitbandleitungen sind das Fahrwasser der Digitalisierung. Wer nicht auf dem Trockenen bleiben will, muss sich insbesondere auf dem Land oft selbst darum kümmern, dass die Fahrrinnen geflutet werden. Hier sind Kommunen und KMU gefordert, gemeinsam ihre Interessen stark zu machen.

Programmiersprache als Abbild der Digitalisierung
Förderlandschaft - Förderprogramme Digitalisierung

Die Diskussion um Digitalisierung der Wirtschaft ist im vollen Gange – auch die Förderlandschaft passt sich an. Die KfW erweiterte daher ihre klassische Innovationsförderung aus dem ERP-Sondervermögen um Förderdarlehen im Bereich der Digitalisierung. Aber wie können welche Unternehmen von der Förderung profitieren?

Geschäftsmann und Geschäftsfrau vor großem digitalem Touchscreen
Förderlandschaft - Förderprogramme Digitalisierung

Die Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Strategie ist nicht immer leicht. Ohne große Formalitäten bietet das Programm „go-digital“ für KMU und handwerkliche Unternehmen hierzu eine passende, unternehmensspezifische Beratung und Projektbegleitung.

Hauptgebäude LEO der ING-DiBa in Frankfurt
Förderlandschaft - Geschäftsbanken / Kreditinstitute

In der Nische zwischen Genossenschaftsbanken, Großbanken und Sparkassen tummeln sich die Privatbanken. Doch welche Aufgaben erfüllen sie und für wen sind sie attraktiv?

Digitale Matrix vor bayrischer Landesfahne
Förderlandschaft - Förderprogramme Digitalisierung

Digitalisierung ist ein drängendes Thema gerade für Kleine und Mittlere Unternehmen. Oft fehlt jedoch die Kapazität für die notwendigen Modernisierungen. Unternehmer im Freistaat Bayern können sich über den Ausbau des umfangreichen Förderpakets freuen.

Versprechen Besucherströme und interessante Kontakte für Unternehmen: Die Teilnahmen an Messen

Förderlandschaft - Förderprogramme

Die Teilnahme an Messen gilt als optimales Tool, um den Bekanntheitsgrad des eigenen Unternehmens und seiner Produkte zu steigern. Sie fördert den Netzwerkausbau und ermöglicht es, wirtschaftlich interessante Kontakte zu knüpfen und sich über aktuelle Branchentrends und -entwicklungen zu informieren. Oft verlangen Veranstalter dieser Events jedoch hohe Standgebühren.

Angesteller im Rollstuhl montiert Elektronikomponenten

Förderlandschaft - Förderprogramme

Hierzulande leben rund 7,5 Mio. Menschen mit einer schweren und circa 2,7 Mio. mit einer leichteren Behinderung. Trotz allgemeiner Inklusionsbemühungen der Gesellschaft, wird den meisten Menschen mit Behinderungen die Teilnahme am Berufsleben jedoch immer noch erschwert. Dabei können Unternehmer Unterstützung erhalten, wenn sie einen Menschen mit Handicap einstellen.

Das Frankfurter Bankenviertel bei Nach
Förderlandschaft - Geschäftsbanken / Kreditinstitute

In ihrer über 150-jährigen Geschichte haben sich 3 deutsche Banken einen solchen Namen gemacht, dass sie als Großbanken gelten. Doch was macht sie hierzu und welche spezifischen Vorteile bietet dieser Status den Kunden?

Foerdermittel unterstuetzen die Ausbildung des Nachwuchses in unterschiedlichen Berufen

Förderlandschaft - Förderprogramme

Seit Jahren beklagen Unternehmer einen eklatanten Fachkräftemangel. Allerdings ist das Problem zumindest teilweise hausgemacht: Viele Arbeitgeber trauen sich nicht, in den Nachwuchs zu investieren und selbst auszubilden. Dabei stellen EU, Bund und Länder jährlich mehrere Mrd. Euro an öffentlichen Fördermitteln zur Unterstützung von Ausbildungsbetrieben bereit.

Sparkassen agieren vor allem regional
Förderlandschaft - Geschäftsbanken / Kreditinstitute

Ein Drittel aller deutschen Banken sind als Sparkassen verfasst. Aus dem demokratischen Geist des 18. Jahrhunderts geboren, spielen sie noch immer eine wichtige Rolle im nationalen und internationalen Bankwesen. Doch welche spezifischen Vorteile bietet dieses System seinen Kunden?

Das DZ Bank-Hauptgebäude in Frankfurt a. M.
Förderlandschaft - Geschäftsbanken / Kreditinstitute

Ein Viertel aller deutschen Banken sind genossenschaftlich verfasst. Gemeinsam suchen ihre Mitglieder zu erreichen, was ein Einzelner aus eigenen Kräften nicht schafft. Doch welche spezifischen Vorteile bietet dieses System seinen Kunden?

NRW.BANK in Duesseldorf
Förderlandschaft - Die wichtigsten Vergabestellen

Mit jährlich rund 10 Mio. Euro Emissionen zählt die NRW.BANK zu den führenden Förderbanken in Deutschland. Staatlicher Auftrag und gesetzliche Garantien des Landes sorgen für ein breites Förderprofil, mit dem die Bank eine nachhaltige Wirtschafts- und Strukturentwicklung in Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Gebäude der Bürgschaftsbank NRW in Neuss
Förderlandschaft - Die wichtigsten Vergabestellen

Die Kreditvergabe durch Banken hängt wesentlich von gestellten Sicherheiten eines Unternehmens ab. Was also tun, wenn die Wege zur Finanzierung durch Eigenmittel begrenzt sind? Hier lohnt der Kontakt zu den Bürgschaftsbanken.

Interviews

"Ein EIB-Darlehen hat eine hohe Signalwirkung"

Sandra Schmidt (EIB) und Klaus Weiler

Interview - Sandra Schmidt von der Europäischen Investitionsbank

Die Europäische Investitionsbank, kurz EIB, gehört zu den wichtigsten Vergabestellen unserer Zeit. Welche Finanzierungsmöglichkeiten jedoch bietet sie KMU, Mid Caps und großen Unternehmen und was müssen Antragsteller beachten? Darüber spricht Klaus Weiler mit Sandra Schmidt im Interview.

"So können wir eine gute Breitenwirkung erzielen"

Sandra Schmidt (EIB) und Klaus Weiler
Interview Förderlandschaft - Sandra Schmidt von der Europäischen Investitionsbank

Als größte multilaterale Anleiheemittentin und Darlehensgeberin der Welt gehört die Europäische Investitionsbank, kurz EIB, zu den wichtigsten Vergabestellen unserer Zeit. Was die EIB im Besonderen auszeichnet, darüber spricht Klaus Weiler mit Sandra Schmidt im Interview.

Mit Fördermitteln ist alles möglich: Die Finanzierung von Betriebsmitteln

Unter einer Betriebsmittelfinanzierung werden zahlreiche Vorhaben zusammengefasst.
Interview - Klaus Weiler vom BvdFB

Betriebsmittel sind das A und O für die Existenz von Unternehmen. Können Gelder für Lohnkosten, Miete oder zur Auftragsvorfinanzierung nicht mehr aufgebracht werden, bedeutet dies das sichere Aus. Über Möglichkeiten der Betriebsmittelfinanzierung haben wir deshalb mit Klaus Weiler, Finanzwissenschaftler und Vorstandssprecher des BvdFB, gesprochen.

"Investition in Bildung bedeutet Investition in die Zukunft"

Klaus Weiler im Interview mit Bernd Kummerow von der NRW.BANK
Interview Förderlandschaft - Bernd Kummerow von der NRW.BANK

Als Förderbank von Nordrhein-Westfalen bietet die NRW.BANK zahlreiche Förderinstrumente - auch für Kommunen. Welche sie diesen zur Verbesserung der kommunalen Schulinfrastruktur zur Verfügung stellt, darüber spricht Klaus Weiler mit Bernd Kummerow im Interview. 

"Wir bereiten Unternehmen für ihr Auslandsengagement vor"

Klaus Weiler im Interview mit Verena Würsig von der NRW.BANK
Interview Förderlandschaft - Verena Würsig von der NRW.BANK

Als Förderbank des Landes NRW bietet die NRW.BANK eine große Zahl von Förderinstrumenten. Welche Förderungen aber stehen auslandsinteressierten Unternehmen zur Verfügung? Darüber spricht Klaus Weiler mit Verena Würsig im Interview.

"Unsere Bürgschaft bringt den Stein ins Rollen"

Klaus Weiler mit Manfred Lamers im Interview

Interview Förderlandschaft - Manfred Lamers von der Bürgschaftsbank NRW

Als Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft unterstützt die Bürgschaftsbank NRW mittelständische Unternehmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. Aber für welchen Zweck ist die Bürgschaftsbank der richtige Ansprechpartner und was muss man bei einer Antragstellung beachten? Unter anderem darüber spricht Klaus Weiler mit Manfred Lamers.

Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback